Je nach Hubwerk unterteilt sich unser AK150 in eine 6t- und 8t-Variante.

Die Kabine

Das Herzstück des Krans ist der Steuerstand und die Elektronik, beides in einer Luxuskabine, die bei AMS-Turmdrehkranen serienmäßig ist. Die Bedienung erfolgt in einer optional vollklimatisierten Doppelkabine mit integriertem, aber intern getrennten Elektroniken. In der großzügigen Panoramakabine sitzt der Fahrer auf einem ergonomischen Fahrersitz mit modernen Bedienelementen. Ein Touchscreen dient zur Anzeige der wichtigen Kranfunktionen sowie zur Einstellung der Kranparameter und elektronischen Sicherheitseinrichtungen. Während des Betriebs werden die aktuelle Position der Laufkatze, die Höhe des Hakens, der Drehwinkel und die Last permanent angezeigt. Zudem ist die Lastreserve ersichtlich.

Turmhöhen im Vergleich

Auslegerlänge (m)FAS 16UCS 16FAM 14.6FCM 15/ 14
6042,348,048,243,5
5548,348,054,243,5
5048,348,054,243,5
4548,348,054,246,5
4048,348,054,246,5
3548,348,054,246,5
3048,348,054,246,5

Technische Daten

Hubwerk

Druchmesser Hubseil:14,0 mm
Seillänge Hubseil:230m
Trommelkapazität Hubseil:300 m (optional 435 m )

30 kW Hubwerk | 6t

m [t]0,41234,56
v [m/min]917065463522

37 kW Hubwerk | 8t

m [t]0,61,534,568
v [m/min]926848413322

Katzfahrwerk

Antrieb:5,5 kW
Katzfahrgeschwindigkeit:0-70 m/min
Durchmesser Katzseile:Ø 8,0 mm
Länge vorderes Katzseil:122m
Länge hinteres Katzseil:72m

Elektrische Anschlüsse

Querschnitt Krankabel:35 mm²
Länge Krankabel:50m (auf Anfrage mehr möglich)
Anschlussleistung:400V (±10%) - 50 Hz, 80kVa
Erforderliche Absicherung100 A
Allstromsensitiver FI Typ B0,5 A

* Alle Angaben sind ohne Gewähr. Irrtum und Änderungen vorbehalten.